Herzlich willkommen!
Geschrieben von Johann Eckart   
Dienstag, 1. Februar 2005

Image

Willkommen auf den Seiten des Modellbauclub Traunstein e.V.



- -

Info :

-----------------------------------------------------



Modellbauclub Traunstein e.V. 
ein Verein stellt sich vor

 

Fast jeder Mensch möchte in seiner Freizeit selbst kreativ etwas schaffen. Hier bietet der Modellbau mit seinen vielen Varianten die besten Voraussetzungen, um Ideen in die Tat umzusetzen. So werden Fingerfertigkeit, Einfallsreichtum, aber auch Ausdauer und Übung benötigt. Das Verstehen von physikalischen und mathematischen Zusammenhängen wird genauso gefördert, wie die handwerkliche Fähigkeit für den Bau der Modelle. Die sichere Beherrschung und Lenkung der Modelle erfordert viel Übung und Gefühl.

Dies alles kann sicher alleine durchgeführt werden, jedoch wird die oft schwierige Materie viel leichter in einer Gruppe bewältigt. Dazu ist es einfacher, geeignete Gelände für die Hobbyausführung zu pachten und eventuelle Risiken durch Versicherungen abzudecken.

So wurde 1962 der Modellbauclub Traunstein e.V., (MBC-TS), gegründet.

Der Verein hat seinen Sitz in Traunstein.

Er hat z.Z. ca. 120 Mitglieder, ist Mitglied des Kreisjugendring und den Dachverbänden "DAeC" und "DMFV" angeschlossen.

Ursprünglich nur im Landkreis Traunstein beheimatet, kommen die Mitglieder inzwischen aus ganz Deutschland. Haupteinzugsgebiet sind jedoch die Landkreise Traunstein und Berchtesgadener Land.

Was bietet der Modellbauclub Traunstein?

Eines der größten Anliegen unseres Modellbauvereins ist sicher die Förderung der Jugend.

Nur wenige Sportarten und Hobbys können für das spätere Berufsleben so hilfreich sein, wie der Modellbau in all seinen Facetten. Auch das soziale Verhalten wird durch die Mitarbeit im Verein geprägt und gefördert.

So erhalten unsere ca. 15 jugendlichen Mitglieder (aber auch Anfänger älteren Semesters) jede mögliche Hilfestellung, um das Hobby erfolgreich betreiben zu können. Jedes Jahr werden kostenlose Bastelkurse im Bastelraum durchgeführt. Weiterhin besteht z.B. für Interessierte die Möglichkeit, kostenlos mit vereinseigenen Modellen und Lehrer/Schüler -Fernsteueranlage das Modellfliegen zu probieren oder zu erlernen.

Wo erfahre ich weitere Einzelheiten?

Die Mitgliederversammlungen (auch für Interessenten) finden an jedem ersten Freitag im Monat um 19 Uhr 30 zur Zeit im Gasthof zur Post in Neukirchen statt.

Gesellige Veranstaltungen und Ausflüge geben den Mitgliedern, deren Angehörigen und Freunden die Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entkommen und neue Eindrücke zu sammeln.


Bisher unterteilt sich der Modellbauclub Traunstein in die folgenden 3 Sparten:

Modellflug:

Bedingt durch die Größe des Vereins gibt es im MBC-Traunstein 3 hauptsächlich genutzte, räumlich getrennte Flugbereiche.

1. Traunstein: Es besteht die Möglichkeit, in der Turnhalle der Kohlbrenner-Schule an festgelegten Terminen Hallenflug zu betreiben.

2. Landkreis Berchtesgadener Land:

Fürmann Alm bei Anger: Das wichtigste Gelände für den Hangflug mit Segelflugmodellen. Es bietet bei Winden aus Nordwest bis Ost sehr gute Aufwinde für Segelflugmodelle. Hier finden auch Wettbewerbe in mehreren Wettbewerbsdisziplinen statt.

Jechling: Ein Übungsgelände für Modellsegelflug und Elektroflug in der Ebene.
    
Schiffsmodellbau:

Die Schiffsmodellbauer haben ein wunderbar gelegenes Übungs- und Wettbewerbsgelände am Tachinger See. (Einfahrt Moosmühle).
       

Modellauto-Gruppe:

Hier werden von den Mitgliedern Rennautos mit Verbrennungs- und Elektromotoren eingesetzt. Leider besteht für die Verbrennungsmotormodelle in unserem Einzugsgebiet keine Rennstrecke, so daß der Betrieb auf Plätzen befreundeter Vereine stattfindet.

Rennveranstaltungen bei befreundeten Vereinen bringen Spaß und Spannung.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 7. Oktober 2017 )